NaturCamping am Ellbogensee

Niek Kuijs
Marianna & Coralie von Schmidt
Douwe Tromp

Camp am Ellbogensee 1 17255 Wesenberg OT Strasen

Telefon:
+49 (0) 33093 32173
Funk:
+49 (0) 17656701860

Email:
.


Kleinseenplatte

Sonne bei Stechlinsee

Der Stechlinsee

Am NaturCamping am Ellbogensee schließt der Naturpark Stechlin-Ruppiner Land mit seinen glasklaren Seen an. Bekannt vor allem vom größten Klarwassersee Norddeutschlands, beschrieben in Theodor Fontanes Roman: "Der Stechlin". Eine dreiviertel Stunde zu Fuß ist es zur Nordbucht des Stechlin. Besonders schön und ökologisch wertvoll sind die ausgedehnten Buchenwälder und die vielen kleineren Klarwasserseen. Überall im Naturpark kommt auch der Fischotter vor. Biber, europäische Sumpfschildkröte, Fischadler, Kranich, Eisvogel und Hohltaube leben ebenfalls hier. Angeln und Baden ist fast in jedem See möglich.
Mecklenburgische-Kleinseenplatte
Naturpark Stechlin-Ruppiner Land
Fürstenberger Seenland

Sehenswertes

Die Mecklenburgische und Brandenburgische Kulturlandschaft wird geprägt von wunderschönen Alleenstraßen. Wo sie in anderen Bundesländer schon längst abgeholzt sind um die Straßen zu verbreitern, sind sie hier erhalten geblieben. Gelb Grüne Farben Der Deutschen Alleenstraße folgend kann man den anderen Reiz der Mecklenburgische Seenlandschaft erkunden; die mittelalterliche, reich ausgestatte Dorfkirchen, herrschaftliche Landsitze, fürstliche Residenzen, gut erhaltene Burganlagen, weltabgeschiedene Dörfer, verwinkelte Landstädtchen, besuchenswerte Ausstellungen und Museen. Von uns aus sind die Städtchen Neustrelitz und Rheinsberg mit ihrem reichem kulturellen Angebot wie Museen, Konzerte, Kino und Theater mit speziellem Kinderprogramm, angewiesene Ausflugsziele. Aber auch Fürstenberg/Havel, Wesenberg, Mirow, Lychen, Röbel und Waren sind lohnenswert zu besuchen. Burg Stargard, die einzig erhaltene Hochburg Norddeutschlands, ist mit Tierpark und Sommerrodelbahn auch mit Kindern einen Ausflug wert.
Deutschen Alleenstraße
Neustrelitz
Rheinsberg

Die Umgebung mit Kindern

In dieser wasserreichen Landschaft gibt es viel Platz für Kinder, um sich aus zu toben und die Natur in seiner Vielfalt zu entdecken. Wenn sie den Fischotter nicht schon in der nähe des Campingplatzes gesehen haben, können sie den im Tierpark Neustrelitz beim Futtern beobachten. Oder wenn sie die Pfade bei uns auf dem Platz ausreichend ausgekundschaftet haben, können sie sich verirren im Maislabyrinth in der Nähe von Klink. Im Slawendorf bei Neustrelitz erfährt man vieles über die Zeit der Slawen und wie sie gelebt haben, wobei die Kinder auch selbst die altertümliche Handwerke wie Schmieden, Flechten, Schnitzen oder Filzen ausprobieren kõnnen. Im Naturparkhaus in Menz ist eine spannende Erlebnisausstellung. Die Ausstellung vermittelt eine fantastische Reise durch unsere heimische Natur. Hõhepunkt der Reise sind: der geheimnisvolle Stammenschrank, Kronendächer, Hörspiele, die weiche Moortreppe, ein fiktiver Fahrstuhl zum Seegrund und die Ameisenkugelbahn. Ganz in der Nähe vom Campingplatz gibt es die Möglichkeit an der geführten Wanderung „ Alt wie ein Baum“ teilzunehmen; eine Entdeckungstour im Wald - vom zarten Pflänzchen zum uralten Baum. Dabei gibt es Geschichten von zärtlichen Bäumen, Baumeistern und Fallschirmspringerentchen.
Tierpark Neustrelitz
Naturparkhaus in Menz
Slawendorf bei Neustrelitz
Müritzeum in Waren

Berlin in der Nähe.

Von Fürstenberg/Havel aus bis Berlin Hauptbahnhof ist es nur eine Stunde mit dem Zug (bis Fürstenberg 10 min. mit dem Auto). Damit Sie schon zu Hause ein Bißchen in Berlin reisen können, geben wir einen Link zu der schönsten Stöbermaschine für Berlin und Umland.
B.Pages bei Berlin-Bookmarks.de - Berlins beste Seiten